Banana-Bread

27. März 2020

 Jeden Tag Rezept-Tipp: Saftiges Banana-Bread mit Walnüssen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Egal ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch, diese fruchtige Leckerei punktet mit Geschmack und leichter Zubereitung. An die Bananen, fertig, los!

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier
  • 100 g flüssige Butter
  • 160 g brauner Rohrzucker
  • 350 g reife Bananen (geschält)
  • 1 TL Zimt
  • 180 g Mehl
  • 1,5 gestrichene TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 150 g Walnüsse
  • (bei Bedarf: 100 g Schokoladendrops)

 

Außerdem braucht ihr:

  • Kastenform
  • Butter zum Einreiben der Form
  • Etwas Mehl für die Backform

Zubereitung Kuchen:

  1. Das Backrohr auf 170 °C Umluft vorheizen. Die Kastenform mit Butter einreiben und mit einer dünnen Mehlschicht bestreuen, damit nichts anhängt.
  2. Die Eier, den braunen Zucker und die geschmolzene Butter in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
  3. Die geschälten Bananen mit einer Gabel zu einem groben Bananenmus zerdrücken, Zimt hinzufügen und zur Mischung dazugeben.
  4. Das Mehl in eine separate Schüssel sieben und mit dem Backpulver und dem Salz vermengen. Um Klumpen zu vermeiden, die Mehl-Mischung anschließend nach und nach zu den restlichen Zutaten geben und zu einem homogenen Teig vermengen.
  5. Die Nüsse kurz in der Pfanne anrösten und zur Teig-Mischung geben.
  6. Den Teig in die Form füllen, eine Stunde im Backrohr backen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  7. Aus der Form stürzen und vollständig abkühlen lassen.

Tipp: Alle Schokoladenfans unter euch können ebenfalls Schokoladenstückchen zum Teig hinzufügen.

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt