Jeden Tag Küchentrick: Eier pochieren

Jeden Tag Küchentrick: Eier pochieren
20. Februar 2019

Am besten eignen sich gekühlte, sehr frische Eier.

  • In einem Topf ca. 1 L Wasser und 1 EL Haushaltsessig zum Sieden bringen
  • Ei in einem grobmaschigen Sieb aufschlagen, dadurch tropft das dünne
    Eiweiß ab, das dicke Eiweiß bleibt jedoch im Sieb (so franst das Ei beim
    Pochieren nicht zu sehr aus)
  • Siedendes Wasser mit einem Löffel in eine Strudelbewegung versetzen
  • Übriges Ei aus dem Sieb in den Topf gleiten lassen
  • Nach 2 – 4 Minuten Garzeit vorsichtig mit einem Schaumlöffel herausnehmen

Wenn das Eiweiß gestockt hat – das Eigelb im Inneren aber noch leicht flüssig ist –
ist das Ei perfekt pochiert!

Dafür eignet sich: Jeden Tag Tafelessig naturvergoren 
www.jeden-tag.at/de/tafelessig-1l-pet

©Daria Shevtsova, Pexels

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt