Jeden Tag Rezept-Tipp: Knoblauchöl selbst herstellen

Knofelöl
25. Oktober 2019

Jeden Tag Rezept-Tipp: Knoblauchöl selbst herstellen.
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Salate verfeinern, Fleisch und Fisch marinieren: Feinherbes Knofelöl gibt Ihren Gerichten das gewisse Extra! So einfach kann man es selbst herstellen. 

 Zutaten: 

  • 2 Knofelknollen
  • 400 ml hochwertiges Öl (z.B. Olivenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl) 

Außerdem braucht man eine verschließbare Glasflasche, die sauber und trocken ist. Wenn man Olivenöl verwendet, sollte die Flasche aus dunklem Glas sein. 

Zubereitung: 

  1. Die Knofelknollen schälen und die Knofelzehen in sehr feine Stückchen schneiden. 
  2. Als Nächstes die Knofelstückchen in die Flasche geben und mit dem Öl übergießen.
  3. Die Flasche gut verschließen und mindestens eine Nacht ziehen lassen. Das Knofelöl sollte an
    einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden, um sein volles Aroma zu entfalten (nicht im Kühlschrank). 

Tipp: Für mehr Pep gibt man nicht nur Knofel ins Öl, sondern auch Chilischoten, Beizkräutel und Oregano. 

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt