Jeden Tag Rezept-Tipp: Pulled Pork

Pulled Pork
07. August 2020

Jeden Tag Rezept-Tipp: Pulled Pork 
++++++++++++++++++++++++++++

Pulled Pork ist die Meisterklasse des amerikanischen Barbecues. Mit unserem Rezept gelingt euch dieses unglaublich zarte und saftige Fleisch auch im Backrohr. Versprochen!

Zutaten (für 6 Personen): 

  • 1,5 kg Schweineschulter, ohne Haut 

Für den Rub (Würzmischung):

  • 2 EL brauner Zucker 
  • ½ EL Senfpulver 
  • 1 EL Paprikapulver, geräuchert 
  • ½ TL Rosmarin, getrocknet 
  • 1 EL Salz 
  • ½ EL Pfeffer, grob gemahlen 
  • 1 TL Knofelgranulat 
  • 1 TL Zwiebelgranulat 

Außerdem:

  • 200 ml BBQ-Sauce nach Wahl

 

 

Außerdem braucht ihr:

  • Backrohr

Zubereitung: 

  1. Alle Zutaten für den Rub gut miteinander vermengen. Mit dieser Mischung das Fleisch gut einreiben und über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Am nächsten Tag das marinierte Schulterstück vom Schwein gut eine Stunde vor dem Garen aus der Kühlung nehmen, damit das Fleisch Raumtemperatur annehmen kann.
  3. Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Wenn die Temperatur erreicht ist, das Fleisch für 30 bis 40 Minuten, auf mittlerer Schiene, in das Backrohr schieben und kurz angaren lassen.
  4. Danach das Fleisch rausnehmen, Hitze auf 130 °C reduzieren, das Schweinefleisch in etwas Alufolie einschlagen und so geschützt für weitere 6 Stunden in das Backrohr schieben. 
  5. Ist das Pulled Pork fertig gegart, den Braten mit 2 Gabeln auseinanderpflücken, sodass man zerfaserte Fleischstücke erhält. Zum Schluss mit der BBQ-Sauce nach Wahl mischen.

Tipp: Zum Pulled Pork passt perfekt Cole Slaw nach amerikanischem Vorbild. Außerdem schmeckt der zarte Schweinebraten herrlich zwischen zwei Brötchenhälften! Guten Appetit!

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt