Jeden Tag Rezept-Tipp: Salatsoße auf Vorrat selbst machen

Jeden Tag Rezept-Tipp: Salatsoße auf Vorrat selbst machen
23. März 2020

Jeden Tag Rezept-Tipp: Salatsoße auf Vorrat selbst machen
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Alle Salat-Liebhaber aufgepasst! Ob für unterwegs, das Büro oder die ganze Familie, mixt euer Lieblings-Salatdressing einfach auf Vorrat. So habt ihr bis zu drei Wochen frischen Salatgenuss mit minimalem Aufwand.

Zutaten für das Dressing:

  • 100 ml Weißweinessig
  • 125 ml Wasser
  • 30 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 10 g gekörnte Gemüsebrühe
  • 100 g saure Sahne
  • 150 g Naturjoghurt
  • 25 g Senf
  • 100 ml Rapsöl oder ein Pflanzenöl eurer Wahl 
  • Pfeffer
  • Salatkräuter nach Wahl

Außerdem braucht ihr:

  • einen Topf
  • einen Mixer oder Pürierstab

Zubereitung:

  1. Den Weißweinessig gemeinsam mit Wasser, Zucker, Salz und Gemüsebrühe in einem Topf etwa 10 Minuten köcheln lassen. 
  2. Die restlichen Zutaten in einen Mixbehälter geben, die warme Essigmischung dazugeben und mixen. 
  3. Das Dressing abkühlen lassen und in eine Flasche umfüllen. 
  4. Anschließend im Kühlschrank 2–3 Wochen lagern und genießen.

Tipp: Die Mengenangaben ergeben etwa 0,5 l Dressing. Vor Gebrauch immer gut schütteln. 

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt