Tipps zum Teppich reinigen

25. März 2020

Jeden Tag Life-Hack: Tipps zum Teppich reinigen
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Oh Schreck, ein Fleck: Was tun, wenn die Lieben mit dreckigen Gartenschuhen durchs Wohnzimmer tapsen, ein Rotwein-Glas umkippt oder fettige Soße kleckert? Hier verraten wir euch effektive Hausmittel, damit euer Teppich wieder in altem Glanz strahlt.

Backpulver: Wundermittel gegen Flecken
Das Geheimnis von Backpulver heißt Natron! Diese Substanz ist nicht nur in der Lage, Schmutz zu lösen – sondern vertreibt auch schlechte Gerüche aus Teppichen. Streut das Pulver gleichmäßig über den Fleck und befeuchtet es mit etwas Wasser. Wenn alles getrocknet ist, könnt ihr die Pulverreste mit dem Staubsauger entfernen.

Rotwein-Kleckerei verschwindet mit Salz
So dramatisch ein Rotwein-Fleck auf hellem Teppich auch aussieht, so simpel ist sein Gegenmittel: Sofort etwas Salz auf die betroffene Stelle streuen. Sobald sich das Salz rot verfärbt und den Fleck sozusagen aufgesaugt hat, könnt ihr es wieder absaugen. Besonders wichtig: Je schneller gehandelt wird, desto besser funktioniert diese Fleck-weg-Methode.

Glasreiniger hilft gegen Verschmutzungen
Auch Glasreiniger eignet sich zum Teppichreinigen, da er selbst festgetrocknete Flecken löst und keine Rückstände hinterlässt. Den Fleck gut einsprühen, leicht rausreiben, kurz einwirken lassen und aufsaugen. Bei dunklen Teppichböden solltest ihr das Textil zunächst auf seine Farbechtheit prüfen. Sicher ist sicher!

Mit Essig & Zitrone Flecken natürlich entfernen
Ist der Rotweinfleck noch nicht rückstandslos entfernt, hilft in vielen Fällen bleichende Essigessenz oder Zitronensaft. Die Säure lockert die Fasern auf und löst die Verschmutzungen. Unser Tipp: Testet die Bleichwirkung zunächst an einer versteckten Stelle des Teppichs.

Rasierschaum macht Teppiche wieder sauber
Wer gerade keinen Teppichreiniger zur Hand hat, kann getrost auf Rasierschaum zurückgreifen. Wichtig dabei: Der Schaum sollte möglichst wenig Zusatzstoffe enthalten und farbfrei sein. Gebt den Schaum entweder gezielt auf den Fleck oder aber flächendeckend über den gesamten Teppich. Das Ganze vorsichtig mit einer Bürste einarbeiten, einwirken lassen und zum Schluss absaugen. Fertig!

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt