Jeden Tag Tipp: Einkaufen mit Roller oder Fahrrad

29. May 2019

5 Tipps zum Einkaufen mit Roller und Fahrrad
+++++++++++++++++++++++++++++
1. Den Stauraum unter dem Rollersitz nutzen oder ein Topcase anschaffen. Auf dem Fahrrad sorgen ein Körbchen am Lenker
oder auf dem Gepäckträger sowie Satteltaschen für zusätzlichen Stauraum. 

2. Anstelle einer Tragetasche einen Rucksack mitnehmen. Niemals eine Tragetasche beim Fahren an den Fahrradlenker hängen!

3. Ein Getränkekasten oder Sechserpack lässt sich im Fußraum des Rollers transportieren,
solange er nicht bei der Fahrt behindert. Das Gepäck darf nicht seitlich herausragen, die Fahrtüchtigkeit nicht beeinflussen oder die Tragelast des Rollers (inkl. Fahrer) überschreiten.

4. Sperrige Produkte (z.B. Toilettenpapier) und haltbare Waren (Konserven, Nudeln, Reis) alle ein bis zwei Wochen via Carsharing einkaufen oder per Lieferdienst schicken lassen.

5. Frische und leicht verderbliche Produkte je nach Bedarf und Saison spontan kaufen.

Unsere Handelspartner
Nah & Frisch
MPREIS
Unimarkt